Kontakt
 

Heizungswasser

Das richtige Heizungswasser spart Ärger und Geld

Erfolgsfaktor gesundes Heizungswasser

Die modernste Heiztechnik und der beste Brennstoff alleine sind keine Garantie dafür, dass eine Heizung auch energieeffizient heizt. Den dritten Erfolgsfaktor bildet das richtig aufbereitete Heizungswasser.

Kostenfalle Heizung

Bei einer mit Trinkwasser befüllten Heizungsanlage bilden sich durch Kalk und Korrosion im Laufe der Zeit Schlamm, isolierende Beläge, Kesselstein. Hierfür gibt es verschiedene Ursachen. Angefangen von der Mischinstallation, dass Eindringen von Luft über Ausdehnungsgefäße, Verschraubungen, Ventile etc., sowie immer empfindlichere Technik, führen zwangsläufig zu Problemen:

  • schlechte Wärmeübertragung durch isolierende Beläge;
  • Funktionsstörungen an Regelorganen wie Pumpen, Ventilen...;
  • Schäden am Wärmeerzeuger, sowie Stell- und Regelorganen;
  • höhere Energiekosten;
  • geringere Lebensdauer;

Die Lösung – Das richtiges Heizungswasser

Heizungsanlagen die von vorne herein mit kalkfreiem Wasser befüllt und gegen Korrosion sowie Verschlammung behandelt werden, sichern einen sorgenfreien Heizbetrieb.

Bei alten Anlagen empfehlen wir vorab eine Heizungswassersanierung durchzuführen. Sie wirkt wie ein Jungbrunnen für Altanlagen. Die Heizungswassersanierung zählt bei uns seit Jahren zum Qualitätsstandard einer erfolgreichen Anlagensanierung.

Unser Problemlöser

  • Die tragbare Heizungswasserfüllanlage HARDY®JUN.
  • Die mobile Heizungswasserfüllanlage HARDY®100
  • Zur stationären Nachfüllung HARDY®STATION
  • Heizungswassersanierung mit SNELLO®-CLEAN
  • Heizungsvollschutz mit SNELLO®LIQUID
  • Bypass-Heizungsfilter zur Filtration von Heizungswasser HENRY® HF10

Unser Service – Die Heizungswasseranalyse

Für die genaue Bestimmung des Ist-Zustandes und bei Problemfällen empfehlen wir vorab eine Heizungswasseranalyse erstellen zu lassen. Diesen Service bieten wir unseren Kunden kostengünstig an – inklusive Befund, Erläuterung der Ergebnisse, Analysebericht und Empfehlung/ Lösungsbeschreibung.

 

Anzeige entfernen